Veranstaltung am 25.08.2005

 

Zirkusfreuden und freudige Kinderherzen

20050825.jpg Unsere dritte Veranstaltung bereitete uns besondere Freude: „Upsala“, ein von unserem Förderprojekt „Perspektiven e.V.“ unterstützter Straßenkinderzirkus aus St. Petersburg trat im Zirkuszelt von „Cabuwazi“ in Kreuzberg auf.

Die Organisatoren von „Upsala“ haben es sich zur Aufgabe gemacht, Straßenkinder in St. Petersburg als Zirkuskünstler auszubilden, um sie auf diese Weise den alltäglichen Problemen des Drogenmißbrauchs oder der Prostitution zu entziehen. Die Mitgliedschaft und Integration in die Gruppe stellt dabei aber keine reine Beschäftigungstherapie dar, sondern erfordert kontinuierliches anspruchsvolles Training. Dies machte sich in der Vorstellung auf eindrucksvolle Weise bemerkbar: 12 Kids jonglierten, balancierten und turnten auf höchstem Niveau und versetzten die 250 Zuschauer aller Altersklassen in Staunen. Dabei verkörperten sie das auf einem Roman von Konstantin Sergijenko basierende Stück „Die Schlucht“, das sich um Themen wie Vertrauen und Verrat, Recht auf Freiheit und Aufbegehren gegen die Mächtigen drehte, auf spielerische und beeindruckende Art und Weise. Am Ende gab es euphorischen Applaus und glückliche Gesichter sowohl auf der Bühne als auch im Publikum. Abgerundet wurde der Abend bei sommerlichem Beisammensein unter dem Sternenhimmel vor dem Zirkuszelt.

Veranstaltungsort: Cabuwazi Zirkus, Wiener Str. 59H, 10999 Berlin-Kreuzberg
Weitere Informationen unter:

Upsala Zirkus und Cabuwazi

foto01.jpg foto02.jpg foto03.jpg

Comments are closed.